Jagdschloss Grunewald

E-mail senden

  • Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Berlin.

  • 1 WeddingHero.com member

Jagdschloss Grunewald Kapazität

  • Kapazität Innenbereich

    100-200

  • Kapazität Außenbereich

    500++

  • Gesamtkapazität

    500++

Jagdschloss Grunewald Häufig gestellte Fragen

  • Baujahr

    1542


  • Parkplatz

    ja


  • Externes Catering

    ja


  • Locationpreis ab

    3000++

Jagdschloss Grunewald Über

Im idyllischen Grunewald, am Ufer des gleichnamigen Sees, liegt das romantische „Jagdschloss Grunewald“ - das älteste Schloss Berlins. 1542, im Stil der Renaissance errichtet, wurde es Anfang des 18. Jahrhunderts barock umgebaut. Zwei einmalige Räumlichkeiten sowie zwei Bereiche im Freien stehen hier für verschiedenste Veranstaltungen und auch Hochzeitsgesellschaften zur Verfügung. Der imposante „Schlosshof“ wird von den historischen Gebäuden und zwei großen Toren mit Torhäusern komplett eingeschlossen und bietet einen wunderbaren Ausblick auf das gesamte historische Gelände sowie den Grunewaldsee. In ebenso ungestörter Waldlage ermöglicht die verträumte „Wasserterrasse“ einen unvergleichlichen Panoramablick über den See und die urwüchsige Uferlandschaft. Die „Alte Küche“ befindet sich wiederum in einem Nebengebäude, das noch aus der Renaissance stammt. Ein stimmungsvoller Raum, der von einer Sandsteinsäule getragen wird und für um die 50 Personen geeignet ist. Für Dinner, Empfänge oder Feierlichkeiten mit gut 150 Gästen bietet sich das urige „Jagdzeugmuseum“ an, das der preußische König Friedrich der Große um das Jahr 1770 als Jagdmagazin errichten ließ. Der langgestreckte Raum mit Steinfußboden und Holzbalkendecke besticht durch seinen rustikalen Charme und stellt eine ungewöhnliche und elegante Location dar...

Kontakt

Teile deine Erfahrungen 😍

Indem du eine Bewertung zu diesem Unternehmen schreibst,
kannst du anderen Paaren die Hochzeitsplanung erleichtern.