Hochzeitseinladungen und Hochzeitskarten in Berliner Hochzeitspapeterien

Finden Sie hier die schönsten Hochzeitspapeterien, Druckerreien und Designer für kreative Hochzeitskarten in Berlin: Dankeskarten, Save-The-Date-Karten und Hochzeitseinladungen.

8 Anbieter
Foto
Karte

Finden Sie Anbieter für Hochzeitskarten in anderen Städten

Hochzeitskarten in Berlin bestellen

Sie können es kaum abwarten, Ihre glückliche Botschaft mit Ihren Liebsten zu teilen? Dann suchen Sie sobald wie möglich eine der tollen Hochzeitspapeterien in Berlin auf und lassen Sie sich eine schöne Einladungskarte für Ihre Hochzeit gestalten.

Wo finden Sie Hochzeitspapeterien in Berlin?

Sie suchen ein Fachgeschäft für Hochzeitskarten und Hochzeitseinladungen in Berlin? Nicht nur in dem zentralen Bezirk Berlin Mitte finden Sie viele tolle Hochzeitspapeterien, auch im Berliner Umland treffen Sie auf die ein oder andere Papeterie, Druckerei oder Designer, die Ihnen umwerfende Hochzeitskarten für Ihren besonderen Tag entwerfen und drucken. Insbesondere in den Bezirken Treptow-Köpenick, Reinickendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg (Hohenschönhausen), Friedrichshain-Kreuzberg, Steglitz-Zehlendorf und Pankow finden Sie viele Adressen für Hochzeitskarten jeder Art. Seien es Tischkarten, Sitzpläne, Menükarten, Einladungskarten, Save The Date Karten oder Danksagungskarten – in Berlin finden Sie alles für Ihre Hochzeit. Lassen Sie sich von den schönen Vorlagen der Papetierien überzeugen oder kreieren Sie Ihre individuelle Hochzeitskarte bei dem Designer Ihrer Wahl. Nicht nur bei der Gestaltung der Hochzeitskarte dürfen Sie kreativ sein. Auch das Papier, den Umschlag und weiteres können Sie nach Ihrem Belieben auswählen.

Wie viel kosten Hochzeitseinladungen in Berlin?

In der Hauptstadt und auch in den anderen deutschen Städten hängen die Preise der Hochzeitseinladungen ganz davon ab, was Sie sich wünschen und in welcher der unzähligen Papeterien in Berlin Sie diese bestellen. Die Preise der Hochzeitseinladungen fangen bereits bei 0,70 Euro pro Karte an. Je nach Material, Qualität und Aufwand kann solch eine Hochzeitskarte jedoch auch bis zu 3,00 Euro pro Stück kosten. Die Preise beinhalten in der Regel die Gestaltung, den Druck und einen Umschlag. Einige Papeterien bieten die Umschläge jedoch gegen einen kleinen Aufpreis an. Darüber hinaus müssen Sie gegebenenfalls noch mit Porto- und Versandkosten rechnen. Verteilen Sie Ihre Einladungen selber, so fallen die Portokosten natürlich weg. Bedenken Sie allerdings, dass das Verschicken von schweren Karten teurer ist als üblich. Bei Hochzeitskarten aus hochwertigem Karton und mit schicken Umschlägen kommt einiges an Gewicht und somit auch höhere Portokosten zusammen.

Bedenken Sie auch, dass es nicht nur bei der Hochzeitseinladung bleibt. Gehen Sie einmal in die Hochzeitspapeterie, so kann sich die Rechnung schnell mal summieren. Schließlich möchten Sie Ihre besondere Entscheidung mit einer Save The Date Karte ankündigen und das Datum Ihres besonderen Tags schon mal bei Ihren Liebsten reservieren. Legen Sie Ihrer Hochzeitseinladung eine Antwortkarte bei, so machen Sie mit Sicherheit nichts verkehrt. Ihre Hochzeitsgäste können auf Ihre Einladung antworten und Ihnen mitteilen, ob Sie an diesem schönen Tag bei Ihnen sein können oder nicht. So können Sie die Größe Ihrer Hochzeitsgesellschaft besser ermitteln und erfahren auch, ob Ihre Hochzeitsgäste gegebenenfalls eine Unterkunft oder Unterstützung bei der Anreise benötigen. Darüber hinaus benötigen Sie für den Tag der Hochzeit möglicherweise Sitzpläne, Namenskarten und Menükarten. Auch hier können zusätzliche Kosten entstehen.

Wann sollten Sie die Hochzeitseinladungen verschicken

Ihr Hochzeitstag, die Hochzeitslocation und alle weiteren Einzelheiten stehen fest, Sie haben die Gestaltung Ihrer Hochzeitskarten festgelegt, die Einladungen in Auftrag gegeben und stehen nun vor der Frage, wann Sie Ihre Hochzeitskarte versenden sollen? Je nach dem, ob Sie im Vorfeld eine Save-The-Date Karte, die Ihre Hochzeitsgäste über das anstehende Event informiert, verschickt haben, variiert die Antwort auf diese Frage. Im Idealfall sollten Sie Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannte mindestens sechs Monate vor Ihrem Vorhaben über Ihre Hochzeit und dessen Termin informieren. Zögern Sie nicht all zu lang mit dem Versand der Hochzeitseinladung und geben Sie Ihren Gästen genug Zeit, sich zu organisieren und Ihnen eine Rückmeldung zu geben. Sobald Sie alle nötigen Daten zu Ihrer Hochzeit festgelegt haben, können Sie diese weitergeben.