Orte für die Hochzeit im Freien, im Grünen und am See in Berlin

Im Freien heiraten - der Traum aller Brautpaare, die eine Sommerhochzeit in Berlin planen. Finden Sie hier idyllische Hochzeitslocations im Grünen und unter freiem Himmel, die Ihnen eine märchenhafte Kulisse für Ihre Hochzeit bieten!

20 Locations
Foto
Karte

Finden Sie Locations für Ihre Hochzeit

Eine romantische Hochzeit im Grünen in Berlin

Sie möchten in den schönen Sommermonaten heiraten und wünschen sich eine ausgefallene Hochzeitslocation mitten im Grünen? Dann ist eine Sommerhochzeit im Freien genau das richtige für Sie. Berliner Brautpaare haben das Glück in einer Stadt mit unzähligen Möglichkeiten zu heiraten. Direkt an der Spree, auf einem Schiff, in einem Park, auf einer Terrasse oder in einem Garten – in Berlin finden Sie tolle Hochzeitslocations, die Ihnen eine unvergessliche Hochzeit unter freiem Himmel ermöglichen. Ein kleiner Insider-Tipp: viele der Hochzeitssäle, Restaurants und Hotels verfügen über traumhafte Dachterrassen, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Hotspots der Stadt verschaffen. An solchen Orten können Sie in einem traumhaften Ambiente unter freiem Himmel feiern und sich zugleich noch eine schicke Schlecht-Wetter Alternative sichern. Für eine Hochzeit im Freien muss daher nicht unbedingt eine Grünfläche her, auch eine Hotel Hochzeit oder Restaurant Hochzeit lässt sich wunderbar im Freien feiern. Für eine Märchenhochzeit im Freien kommt nur eins in Frage: die Schloss Hochzeit in einem historischen Gebäude mit Schlosspark. Das ist Ihnen alles zu einfach? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf die besonderen Hochzeitslocations und auf die außergewöhnlichen Hochzeitslocations! Dort ist mit Sicherheit die ein oder andere – etwas andere – Hochzeitslocation im Freien dabei.

Das perfekte Brautkleid für die Hochzeit im Freien

Heiraten im Freien wird – für Sie und Ihre Hochzeitsgäste – mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. Doch was zieht die Braut auf Ihrer Hochzeit im Freien an? Schwere Hochzeitskleider mit mehreren Stofflagen und langer Schleppe, sowie High-Heels passen sowohl optisch als auch praktisch keinesfalls in eine Hochzeit im Grünen. Bräute sollten sich ihrem Hochzeitsort anpassen und ein romantisches luftiges Brautkleid, welches maximal bodenlang ist, tragen und sich für süße Ballerinas oder flache Sandalen entscheiden.

Heiraten unter den warmen Sonnenstrahlen ist mit Sicherheit ein Traum vieler Brautpaare. Wie es bekanntlich heißt, es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Dies betrifft nicht nur kalte Regentage, sondern auch heiße Sommertage. In einem üppigen Brautkleid wird sich die Braut keinesfalls wohl fühlen. Das schwere Hochzeitskleid wird sich wie eine Last anfühlen und die Braut nur ins Schwitzen bringen.

So warm die Sommertage auch sind, so kühl können die Sommernächte sein. Bräute, die sich etwas Schickes zum Überziehen suchen, machen mit Sicherheit nichts falsch. Ein hübscher Bolero kann dem Brautkleid das gewisse Etwas verleihen und Sie den Abend über warm halten.

Nicht zu vergessen: die Brautschuhe! Sie sollten sich von dem Gedanken hoher Highheels mit dünnen Absätzen lösen. In einer Location im Grünen, im Wald oder am See können Sie schnell mal mit den Absätzen in der Wiese oder Steinen stecken bleiben – diesen unangenehmen Moment wollen Sie sich mit Sicherheit ersparen. Da Sie nicht immer wissen können, auf welchen Boden Sie treten werden, können Sie sich selber und Ihren Füßen einen Gefallen tun und auf Sandaletten mit breiten Absätzen oder auf Ballerinas zurückgreifen.

Doch nicht nur das Brautkleid spielt eine entscheidende Rolle bei einer Hochzeit im Freien. Von einer aufwendigen Brautfrisur mit vielen Haarteilen und einem langen Schleier ist eher abzuraten. Ein auffälliges Braut Make-Up mit stark geschminkten Smokey Eyes ist ebenfalls nicht zu empfehlen, da es einfach nicht in das Konzept einer freien Hochzeit in der Natur passt. So wie beim Hochzeitskleid sollte die Braut auch beim Baut Make-Up und der Frisur darauf achten, dass es natürlich und einfach ist.

Was sollten Hochzeitsgäste zur Hochzeit im Freien anziehen?

Nicht nur das Brautpaar macht sich vor der Hochzeit Gedanken um das richtige Outfit, auch die Hochzeitsgäste möchten sich festlich kleiden. Doch worauf müssen Sie als Hochzeitsgast achten, wenn Sie auf eine Hochzeit im Freien eingeladen sind? Eigentlich ändert sich nicht allzu viel für die Gäste. Sie sollten sich, so wie es auch bei anderen Hochzeitslocations der Fall ist, nicht verkleiden, sondern schick einkleiden. Viele Brautpaare vermerken auf den Hochzeitseinladungen einen Dresscode, in dem Sie Tipps unter Betracht der Hochzeitslocation, des Hochzeitsmottos und den Wetterbedingungen äußern. Wenn Sie diesen Dresscode befolgen, machen Sie nicht viel falsch und erscheinen in keinem Fall over- oder under-dressed. Andernfalls sollten Sie tragen, worin Sie sich wohlfühlen. Achten Sie darauf, dass es tagsüber warm sein wird und das Wetter abends gegebenenfalls abkühlt, daher müssen Sie für jede Wetterlage vorbereitet sein..