Hochzeitsfloristen für Hochzeitssträuße und Hochzeitsblumen in Berlin

Hochzeitsblumen und Brautsträuße verleihen Ihrer Hochzeit Frische und Farbe. Finden Sie hier tolle Floristen für Ihre Hochzeit in Berlin: Blumendekoration, Brautsträuße, Autoschmuck und Tischdekoration.

8 Hochzeitsfloristen
Foto
Karte

Finden Sie die Blumendeko für Ihre Hochzeit

Wo gibt es Hochzeitsfloristen in Berlin?

Blumen sind von einer Hochzeit nicht wegzudenken. Sei es die Hochzeitsdekoration, Autoschmuck oder ganz klassisch: der Brautstrauß. Frische und blühende Blumen gehören einfach dazu. Welch ein Glück, dass es in Berlin viele schöne Fachgeschäfte für Floristik gibt. Bei den Hochzeitsfloristen treffen Sie nicht nur auf ein umfangreiches Angebot, sondern auch auf kompetente und professionelle Beratung. Doch wo finden Sie die Hochzeitsfloristen? In den Berliner Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Neukölln, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Friedrichshain-Kreuzberg, Reinickendorf, Pankow und Marzahn-Hellersdorf treffen Sie auf viele Fachgeschäfte für Hochzeitsblumen. Insbesondere in Berlin Mitte und auch vereinzelnd im Umland finden Sie viele weitere Hochzeitsfloristen.

Wie viel kostet ein Brautstrauß in Berlin?

Sie wünschen sich einen entzückenden Biedermeierstrauß, einen edlen Zepterstrauß oder einen fließenden Wasserfallstrauß? Die Hochzeitsfloristen helfen Ihnen dabei, einen Brautstrauß zu finden, der zu Ihrer Figur, zu Ihrem Brautkleid und Ihren Vorstellungen und Wünschen passt. Sie fragen sich nun, wie viel Sie der Brautstrauß kosten wird und wie die Preise der Komposition aus hübschen Blumen aussehen? Die Preise der Hochzeitsblumen und Brautsträuße variieren sowohl in Berlin als auch in den anderen deutschen Städten kaum. Sie werden bei den Floristen mit ähnlichen und wenig schwankenden Preisen konfrontiert. Suchen Sie sich daher einen Floristen aus, dessen Arbeit Sie schätzen und dem Sie vertrauen. Die Brautsträuße kosten in der Regel 30 Euro bis 90 Euro – wobei die Preise stark von Ihren Wünschen und Vorstellungen abhängen. Wünschen Sie sich viele Blumen in Ihrem Hochzeitsstrauß oder möchten Sie Blumen, die gerade nicht in der Saison sind, so müssen Sie mit erhöhten Preisen rechnen. Zusätzliche Accessoires kosten ebenfalls Extra.

Denken Sie nicht, dass es sich mit dem Brautstrauß erledigt hat. Die Rechnung beim Hochzeitsfloristen summiert sich: Blumendekoration, Autoschmuck – und und und. Schließlich benötigen Sie Hochzeitsblumen auch über den Brautstrauß hinaus. Die Kirche, die Hochzeitslocation, die Tische und auch das Brautauto möchte mit frischen blühenden Blumen geschmückt werden. Möchten Sie Ihren Brautstrauß am Ende nicht hergeben, so sollten Sie auch einen Wurfstrauß organisieren. Eine Trauung ohne Brautstraußwurf ist keine Trauung – auch Sie sollten den Bräuchen und Traditionen nachgehen. Sie können mit ruhigem Gewissen davon ausgehen, dass Sie bis zu 500 Euro – und je nach Größe der Hochzeit – auch mehr beim Hochzeitsfloristen ausgeben.

Was müssen Sie beim Brautstrauß und den Hochzeitsblumen beachten?

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Brautstrauß und stehen nun vor der Frage auf welche Kriterien Sie bei der Auswahl der Hochzeitsblumen beachten müssen? Hier finden Sie die Antwort auf die Frage!

Der Brautstrauß ist eines der wichtigsten Accessoires der Braut und sollte sowohl zum Brautkleid, zum Hochzeitsanzug des Bräutigams als auch zu den Blumen der Hochzeitsdekoration passen. Die wichtigsten Elemente des Hochzeitsstraußes sind die Arten der Blumen, die Bindeform und die Farbe. Damit Sie einen umwerfenden Auftritt an den Tag legen können, sollten die Farben Ihres Brautstraußes mit den Dekorationselementen des Trauortes oder der Hochzeitslocation harmonieren und Ihrem Hochzeitskleid schmeicheln. Die Bindeform ist ein ganz wichtiger Faktor: nicht jeder Strauß passt zu jeder Braut. Der Klassiker ist jedoch der Biedermeierstrauß, der jede Braut umwerfend aussehen lässt. Achten Sie darauf, dass die Blumen, die in Ihrem Brautstrauß verwendet werden, nicht nachträglich gefärbt wurden oder Staubgefäße beinhalten, da sonst die Gefahr besteht, dass Sie sich Ihr schönes Brautkleid einsauen.