Hochzeitstorten ABC: Was Ihr über die Hochzeitstorte wissen müsst!

In unserem Hochzeitstorten ABC findest du alle Details über die Hochzeitstorte. Erfahre hier alles über die Bestellung, Form, Füllung, Größe & Kosten der Hochzeitskuchen!

A für ausgefallene Hochzeitstorten

Wenn wir ehrlich sind, sehen Hochzeitstorten doch fast alle gleich aus. Doch dann gibt es Brautpaare, die mit ihrer Hochzeitstorte aus der Reihe tanzen und sich für eine ausgefallene Hochzeitstorte entscheiden. Feiert ihr eure Hochzeit unter einem bestimmten Motto, dann ist es die Chance, eure Hochzeitstorte auch diesem Motto anzupassen. Teilt ihr ein gemeinsames Interesse, so könnt ihr die Hochzeitstorte nach diesem Interesse gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Horror Hochzeitstorte, einer Hochzeitstorte in den Farben eures Lieblingsvereins oder einer Hochzeitstorte im Stil eures Lieblings Films?

B für Hochzeitstorte bestellen

Einige Hochzeitslocations bieten euch eine Hochzeitstorte im Rahmen ihrer Hochzeitspauschale an. In der Regel müsst ihr die Hochzeitstorte aber selber bestellen. Macht euch rechtzeitig auf die Suche nache einem Hochzeitskonditor. Beliebte und bekannte Hochzeitskonditoren bekommen viele Bestellungen aufgegeben und haben möglicherweise kurzfristig keine verfügbaren Kapazitäten mehr. Beim Bestellen der Hochzeitstorte solltet ihr alle Details, wie Geschmacksrichtung, Dekoration und Anlieferung besprechen.

B für Hochzeitstorte mit Blumen

Blumen sind ein schönes dekoratives Element für die Hochzeitstorte. Seien es Zucker-, Marzipan-, oder Plastik Blumen. Feiert ihr eine Sommerhochzeit im Freien oder plant ihr ein Hochzeitsfest im Vintage Stil, dann passt eine Hochzeitstorte mit Blumen gut in euer Konzept. Das Schöne an Blumen auf der Hochzeitstorte ist, dass ihr eure Hochzeitstorte mit den Blumen gestalten könnt, wie ihr möchtet. Eine weiße Hochzeitstorte mit weißen Blumen macht beispielsweise einen eleganten Eindruck.

B für Brautpaar Torte

Brautpaare gehören zu den beliebtesten Figuren für Hochzeiten und finden immer wieder Platz auf den Hochzeitstorten. Eine Zeit lang sahen die Brautpaar Figuren nahezu gleich aus: Braut und Bräutigam aus Kunststoff stehen nebeneinander, tanzen gemeinsam oder halten Händchen. Die klassischen Brautpaar Figuren werden mittlerweile mit lustigen und ausgefallenen Figuren ersetzt. Einige Brautpaare lassen sich selbst in den Figuren nachbauen und individualisieren die Pose der Hochzeitstortenfigur. So gibt es beispielsweise Brautpaar Figuren, die gemeinsam Motorrad fahren oder ein Kind auf dem Arm halten. Einige Brautpaar Figuren stellen auch lustige Szenarien dar.

C für Cupcakes für die Hochzeitstorte

Es muss nicht immer eine klassische Hochzeitstorte sein. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Muffins oder Cupcakes? Ihr könnt eure Hochzeitstorte wunderbar mit süßen Cupcakes ergänzen. Dies sieht nicht nur optisch wunderbar aus, sondern schmeckt auch noch sehr lecker. Unser Vorschlag: Greift zu einem mehrstöckigen Etagere und ersetzt einige Etagen der Hochzeitstorte mit Cupcakes.

D für Hochzeitstorten Deko

Es gibt viele schöne Möglichkeiten die Hochzeitstorte zu dekorieren. Seien es essbare Blumen, echte Blumen, Rosen, Hochzeitstortenfiguren, Wedding Cake Topper, Marzipanfiguren, Fondantüberzüge, Früchte oder Süßigkeiten: Hochzeitstortendekoration ist für jeden Geschmack und Geldbeutel zu haben. Wir empfehlen euch, die Deko der Hochzeitstorte nach dem Konzept der Hochzeit auszurichten. So wird die Hochzeitstorte nicht nur ein geschmackliches, sondern auch optisches Highlight.

D für 3-stöckige Hochzeitstorte

Alle guten Dinge sind Drei und auch bei den Hochzeitstorten wird gerne auf eine Torte mit drei Etagen zurückgegriffen. Feiert ihr eure Hochzeit mit einer mittelgroßen Hochzeitsgesellschaft, dann reicht eine dreistöckige Hochzeitstorte völlig aus. Eine 3-stöckige Hochzeitstorte lässt sich auf einer Hochzeit sehen und müsste auch euer Budget schonen.

E für einfache Hochzeitstorte

Nicht jedes Brautpaar mag es groß und auffällig. Da haben wir eine gute Nachricht: Die Hochzeit lässt sich auch minimalistisch gestalten. Sprecht euren Hochzeitskonditor einfach darauf an und sagt, dass ihr eure Hochzeitstorte ohne viel Schnick Schnack wünscht. Schließlich ist weniger gleich mehr. Den Minimalisten unter euch empfehlen wir, schicke kleine Fondanttorten mit dezenter Blumendekoration oder leichten Farbakzenten. Ein weiterer Tipp: Wenn ihr es ganz einfach mögt, könnt ihr eure Hochzeitstorte auch gleich selbst backen.

E für Hochzeitstorte mit Erdbeeren

Teilt ihr nicht nur die Liebe zueinander, sondern auch eine gemeinsame Liebe zu Erdbeeren? Dann sind Erdbeeren von eurer Hochzeitstorte nicht wegzudenken – geschweige denn, ihr heiratet in der Erdbeersaison. Es gibt viele schöne Möglichkeiten Erdbeeren in die Hochzeitstorte einzubringen. Unsere Favoriten sind Hochzeitstorten, die mit frischen Erdbeeren dekoriert werden oder Hochzeitstorten bei denen frische Erdbeeren mit Schokolade kombiniert werden. Der beliebte Trend des Naked Cakes gefällt uns ebenfalls am meisten mit Erdbeeren.

E für Hochzeitstorte mit echten Blumen

Frische Blumen sehen auf Hochzeitstorten sehr schön aus, doch allerdings ist bei der Verwendung von Pflanzen Vorsicht geboten. Einige Blumen sind von Natur aus giftig für den Menschen oder werden mit für Menschen giftige Stoffe behandelt. Schließlich werden die Blumen mit Pestiziden bespritzt, damit sie schön aussehen. Geht sicher, dass euer Hochzeitskonditor sorgsam mit der Blumenauswahl umgeht und keine giftigen oder bespritzten Blumen verwendet.

F für Hochzeitstortenfiguren

Wir haben schon viele schöne, ausgefallene und lustige Hochzeitstortenfiguren gesehen, die jede Hochzeitstorte zu einem unvergesslichen Highlight machen. Mittlerweile habt ihr unzählige Möglichkeiten eure Hochzeitstortenfiguren zu personalisieren und eurer Torte eine individuelle Note zu geben. Ihr könnt vorgefertigte Hochzeitstortenfiguren erwerben oder eure persönliche Figur für die Hochzeitstorte anfertigen lassen. Lasst eurer Kreativität dabei freien Lauf.

F für Hochzeitstorte Füllung

Bei der Füllung der Hochzeitstorte habt ihr die Qual der Wahl. Euer Hochzeitskonditor wird euch mit der Frage konfrontieren, welche Füllung und welche Geschmacksrichtung ihr euch in der Hochzeitstorte wünscht. Natürlich möchtet ihr möglichst den Geschmack aller Hochzeitsgäste treffen, bedenkt aber, dass ihr es nicht allen Recht machen könnt. Habt ihr eine mehrstöckige Hochzeitstorte, dann könnt ihr verschiedene Füllungen auswählen und jeder Gast nimmt sich, was ihm gefällt. Im Sommer solltet ihr auf eine schwere Tortenfüllung verzichten und zu einer leichten fruchtigen Füllung greifen.

F für Hochzeitstorte Fondant

Die meisten Hochzeitstorten werden mit einer süßen Fondantdecke überzogen. Doch was ist eigentlich Fondant? Fondant ist eine weiche Zuckermasse, die für die Dekoration vieler Süßwaren verwendet wird. Hochzeitstorten bekommen durch die ebenmäßige Fondantdecke einen makellosen Anschein. Doch Fondant dient nicht nur als Überzug für die Torte, sondern kann auch genutzt werden, um Figuren und weitere Dekorationen, wie beispielsweise Spitze, zu formen.

F für Hochzeitstorte mit Früchten

Früchte schmecken in der Hochzeitstorte nicht nur lecker, sondern sehen auch optisch schön aus. Zu den beliebtesten Früchten auf der Hochzeitstorte gehören Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Trauben, Aprikosen, Kirschen, Brombeeren, Kiwis und Orangen. Möchtet ihr Früchte für eure Hochzeitstorte verwenden, achtet darauf, dass ihr in der Saison liegt.

G für Hochzeitstorte Geschmacksrichtung

Die Wahl der Geschmacksrichtung für eure Hochzeitstorte ist nicht so einfach, schließlich gibt es so viele leckere Sorten. Der Boden, der Überzug, die Creme, die Früchte: all dies muss von euch ausgewählt werden. Denkt daran, dass ihr es mit eurer Hochzeitstorte nicht jedem Recht machen könnt. Die Hochzeitskonditoren werden euch dabei helfen den Geschmack der Allgemeinheit zu treffen. Mit den Geschmacksrichtungen Schokolade und Erdbeere liegt ihr aber bei den meisten Hochzeitsgästen richtig. Im Vordergrund sollte allerdings immer eure Lieblings-Geschmacksrichtung liegen.

G für Hochzeitstorte glutenfrei

Habt ihr oder ein Großteil eurer Hochzeitsgäste eine Glutenunverträglichkeit, dann lohnt es sich mit einer glutenfreien Hochzeitstorte zu liebäugeln. So verschont ihr viele Personen vor unerwünschten Bauchschmerzen auf eurer Hochzeit. Leiden allerdings nur vereinzelnd Personen an einer Glutenunverträglichkeit, dann reicht auch eine zusätzliche kleine glutenfreie Torte aus.

H für Hochzeitstorte Herz

Hochzeitstorten in Herzform gibt es in vielen verschiedenen Variationen: Eine große Herztorte, zwei oder mehr Herztorten nebeneinander, zwei- oder dreistöckige Herztorten. Die Herz Hochzeitstorte ist etwas für wahre Romantiker unter den Brautpaaren. Meistens werden die Torten mit weißem Fondant oder Sahne überzogen und mit Erdbeeren oder roten Rosen dekoriert.

K für Hochzeitskuchen

Es muss doch nicht immer eine große und auffällige Hochzeitstorte sein, ein kleiner leckerer Kuchen für die Hochzeit tut es auch. Insbesondere wenn Ihr die Hochzeit im kleinen engen Kreis feiert, ist ein Hochzeitskuchen ganz nett. Auch ein Hochzeitskuchen lässt sich schön dekorieren und kann in verschiedensten Geschmacksrichtungen bestellt werden.

K für Hochzeitstorte Kosten

Die Kosten einer Hochzeitstorte variieren von Torte zu Torte und hängen unter anderem von der Größe, von den verwendeten Zutaten, dem Aufwand der Zubereitung, der Entfernung zum Lieferort und der Hochzeitstortendekoration ab. In der Regel könnt ihr aber mit Kosten zwischen 50 Euro bis 350 Euro für eine Hochzeitstorte rechnen.

K für kleine Hochzeitstorte

Seid ihr nur unter euch, dann muss es gar keine mehrstöckige üppige Hochzeitstorte werden. Für kleine Hochzeiten reicht eine kleine einstöckige oder zweistöckige Hochzeitstorte aus. Rechnet die Hochzeitstorte bei eurem Konditor auf die Stückzahl runter und entscheidet so, wie groß eure Hochzeitstorte sein soll. Es wäre doch schade, wenn ihr Geld und Lebensmittel einfach so verschwendet. Das an der Stückzahl ersparte könnt ihr in die Füllung oder Dekoration investieren.

K für Konditorei Hochzeitstorte

Wir empfehlen euch die Hochzeitstorte bei einem Konditor zu erwerben. Schließlich sollte man jedem Meister sein Handwerk überlassen. Ihr kennt keine Konditoren in eurer Nähe? Hier könnt ihr die Hochzeitskonditoren eurer Region entdecken.

L für lustige Hochzeitstorten

Möchtet ihr euch einen kleinen Spaß mit eurer Hochzeitstorte erlauben? Einige Brautpaare haben es bereits vorgemacht und zu einer lustigen Hochzeitstorte gegriffen. Uns gefallen die Hochzeitstorten mit den Gameover-Schildern am meisten. Dort sieht man eine Brautpaar Figur, bei der die Braut den Bräutigam von seinem Videospiel wegschleift, während der Bräutigam mit seiner Fernbedienung, einer Chipstüte und Cola Dosen vor dem Fernseher sitzt. Auf dem Bildschirm erscheint der “Game Over” Schriftzug.

M für Hochzeitstorte modern

Viele Hochzeitskonditoren haben sich auf moderne Hochzeitstorten spezialisiert, sodass eure Auswahl nicht nur auf die klassischen Torten begrenzt ist. Seien es Marmormuster, eckige und asymmetrische Hochzeitstorten oder Hochzeitstorten mit Glitzer und Gold Elementen: Wenn ihr den richtigen Konditor findet, bekommt ihr die moderne Hochzeitstorte. Achtet bei der Suche nach einem Hochzeitskonditor aber darauf, dass dieser auf moderne Hochzeitstorten spezialisiert ist.

O für Hochzeitstorte online bestellen

Obwohl wir euch zwar wärmstens an Herzen die Hochzeitstorte bei einem regionalen Hochzeitskonditor zu bestellen, gibt es auch die Möglichkeit Hochzeitstorten online zu bestellen. Das Schöne an dem Konditor eurer Stadt ist allerdings, dass ihr einen persönlichen Ansprechpartner habt, den ihr jederzeit kontaktieren könnt. Es ist euch ebenfalls möglich, die Hochzeitstorten der Konditorei anzusehen und zu probieren. Probiert euch durch die Tortenfüllungen und Tortenböden, schaut euch die Tortendekorationen an und entscheidet euch vor Ort für eure Traum-Hochzeitstorte.

O für Hochzeitstorte ohne Fondant

Auch wenn wir die klassische Hochzeitstorte in der Regel mit einem Fondantüberzug in Verbindung setzen, löst sich der Trend in Richtung Naked Cake, Sahnecreme-Überzug und Ripped Cake. Die Hochzeitstorten werden unordentlicher und dekorativer. Durch den Fondantüberzug sind die Hochzeitstorten schwerer und kalorienreicher, Hochzeitstorten ohne Fondant sehen nicht nur schön aus, sondern liegen auch leichter im Magen.

P für Hochzeitstorte Preise

Die Preise für Hochzeitstorten variieren von Torte zu Torte. Je aufwendiger, größer und hochwertiger die Hochzeitstorte sein soll, desto höher wird auch der Preis. Während kleine und schlichte Hochzeitskuchen bereits bei 50 Euro anfangen, kosten die riesigen Hochzeitstorten auch schon mal bis zu 350 Euro. Die Hochzeitskonditoren werden euch aber über die Preise der Hochzeitstorten aufklären und euch erläutern, welche Extras wie viel kosten. Hier könnt ihr euch ein unverbindliches Angebot von Hochzeitskonditoren eurer Stadt einholen.

R für Hochzeitstorte mit Rosen

Mit Rosen wird stets Romantik assoziiert. Auch auf der Hochzeitstorte sehen Rosen sehr schön aus. Hier liegt die Wahl völlig bei euch: Wünscht ihr euch dekorative echte Rosen oder essbare Fondant Rosen? Selbst wenn echte Rosen sehr schön aussehen auf der Hochzeitstorte, raten wir euch eher zu Zuckerrosen. Echte Blumen werden mit Pestiziden besprüht, damit sie so schön aufblühen. Dies kann in Verbindung mit Lebensmitteln gesundheitsgefährdend werden. Fondant Rosen sehen auf Hochzeitstorten genauso schön aus und schmecken gleichzeitig auch lecker.

S für Hochzeitstorte selber machen

Wir wissen, dass es da draußen so das ein oder andere Brautpaar gibt, welches seine Hochzeitstorte selber machen möchte. Je nach Größe und Form, sowie der verfügbaren Utensilien und Kenntnisse variiert jedoch die Schwierigkeit dieser Herausforderung. Habt ihr besondere Backkünste oder kennt ihr jemanden der euch bei dieser Aufgabe unterstützen kann, dann ist die selbstgemachte Hochzeitstorte ein Kinderspiel. Achtet aber darauf, dass ihr alle Zutaten, Utensilien und einen handfesten Zeitplan bereut habt.

T für Torten für Hochzeit

Der Brauch einer Torte für die Hochzeit geht bis ins alte Rom zurück. Dort wurde zur Hochzeit ein Mandelkuchen gebacken, der über dem Brautpaar zerkrümelt wurde. Mehl und Zucker waren zu der Zeit sehr teure Zutaten, daher stand dieser Brauch dafür, dem Brautpaar Reichtum und Wohlstand zu bescheren. Die Hochzeitsgäste verzehrten im Anschluss die Krümel.

V für Hochzeitstorte Vintage

Was darf auf einer Vintage Hochzeit nicht fehlen? Natürlich die Vintage Hochzeitstorte! Hochzeitstorten im Vintage Stil gefallen uns so gut, weil sie etwas Rustikales und gleichzeitig Romantisches haben. Was zeichnet die Vintage Hochzeitstorte so aus? Meistens wird sie in eher schlichten Farben gehalten und schmückt sich eher seltener mit einem Fondantüberzug. Anstelle der üblichen Hochzeitstortenfiguren kommen echte Blumen und Rosen.

V für Verrückte Hochzeitstorte

Verrückte Hochzeitstorten sind wahre Kunstwerke. Habt ihr ein bestimmtes Konzept für eure verrückte Hochzeitstorte im Kopf, dann solltet ihr euch so langsam auf die Suche nach einem Hochzeitskonditor begeben. Insbesondere dann, wenn ihr eine bestimmte Vorstellung von eurer Hochzeitstorte habt, geht es an die Aufgabe, einen Hochzeitskonditor zu finden, der diese Wünsche in die Realität umsetzen kann.

W für Hochzeitstorte Weiß

Ganz traditionell und klassisch kennt man die Hochzeitstorte in Weiß. Was für uns einfach nur edel und schick aussieht, geht auf eine alte Tradition zurück. Weiß steht für Unschuld und Reinheit und symbolisiert zugleich auch die Braut, die ganz in Weiß heiratet. Außerdem besagt eine Theoriem dass Zucker damals ein Luxusgut war, weshalb sich nur wohlhabende Familien eine Hochzeitstorte in Weiß leisten konnten.

Z für 2-stöckige Hochzeitstorte

Zweistöckige Hochzeitstorten reichen je nach Durchmesser der Torte für 30 bis 40 Personen aus. Hier kommt es aber auch darauf an, welche Form eure 2-stöckige Hochzeitstorte hat. Bei viereckigen Hochzeitstorten bekommt man meistens mehr Stücke als bei runden Torten.