Terminanfrage

  • *
Informationen Erhalten

Details & Informationen

  • 300-500
  • 100-300
  • 100-300
  • ja

Mehr über

Die Geschichte des Waschhauses reicht bis in das Jahr 1683 zurück. Das damalige Zentrum der boomenden Waschindustrie, weshalb Köpenick den Beinamen „Waschküche Berlins“ verliehen bekommen hat“, wurde nach der Schließung 1993 unter strengen Auflagen des Denkmalschutzes restauriert. Das Industriedenkmal ist heute ein Aushängeschild authentischer, leckerer und deftigere Bayerischer Küche – in Berlin nicht ganz alltäglich. Hochzeitsgesellschaften können sich hier auf ein erfahrenes Team und ein ausgezeichnetes Raumangebot freuen mit Terrasse, welche einen herrlichen Ausblick über die Müggelspree bietet, sowie dem Restaurant. Von den idyllischen Gewässern Köpenicks umgeben, bietet diesert Ort bayerische Geselligkeit und Atmosphäre fern aller Großstadthektik.

Kontakt Information

  • Ansprechpartner
  • Thomas Gustoniak
  • Adresse
  • Katzengraben 19, 12555 Berlin
Hochzeitshero Bewertungs-Badge
Teilen Sie Ihre Erfahrung mit Waschhaus Alt-Köpenick
Ihre Kommentare sind hilfreich für andere Paare, die sich für Waschhaus Alt-Köpenick interessieren.
Bewertung hinzufügen