Friseursalons und Make-Up Artists für das Hochzeitsstyling

Finden Sie hier die besten Friseursalons für Ihr bezauberndes Brautstyling und die umwerfende Hochzeitsfrisur.

Wählen Sie aus 68 Hochzeitsstylisten

Tipps und Ratgeber für die Brautfrisur und das Hochzeits-Make-Up

Alle Ideen
Brautfrisuren 2020: die heißesten Trends für deine Hochzeitsfrisur

Brautfrisuren 2020: die heißesten Trends für deine Hochzeitsfrisur

Lesen

Das richtige Brautstyling

Für einen perfekten Auftritt an Ihrem Hochzeitstag bedarf es nicht nur einem schönen Hochzeitskleid, sondern auch dem richtigen Styling. Insbesondere an Ihrem besonderen Tag sollten Sie nichts dem Schicksal überlassen und Ihr Styling den Profis in die Hände geben. Ein profesioneller Stylist bietet Ihnen vor dem finalen Hochzeitsstyling eine tiefgründige Beratung an und vereinbart mit Ihnen ein Termin für ein vorheriges Probestyling. So können Sie schon frühzeitig sicher sein, dass Ihre Brautfrisur und das Make-Up perfekt zu Ihrem Typen passt.

Sie sollten sich allerdings nicht zu früh auf eine bestimmte Hochzeitsfrisur festlegen. Welche Brautfrisur die richtige für Sie ist, entscheidet nicht nur Ihr Typ, sondern auch Ihr Brautkleid. Deshalb sollten Sie Ihre Frisur zwingend an das Brautkleid und dessen Ausschnitt anpassen. Suchen Sie sich daher erstmal das Brautkleid aus, machen Sie ein Foto davon und gehen Sie damit zu Ihrem Beratungs- oder Probetermin. Denken Sie daran, frühzeitig einen Termin bei dem Stylisten Ihrer Wahl zu vereinbaren.

Hochzeitsfrisuren für jeden Haartyp

Die Brautfrisur und das Braut Make Up sind die zwei elementaren Bestandteile des Brautstylings. Auch hier müssen Sie sich als Braut genau überlegen, welche Hochzeitsfrisur zu Ihnen passt. Die Frisuren für die Hochzeit sind vielfältig und können von offenen, halboffenen, geflochtenen bis hin zu hochgesteckten Brautfrisuren variieren. Außerdem gibt es unterschiedliche Brautfrisuren für Bräute mit kurzen Haaren, mit mittelangen Haaren, mit langen Haaren und auch spezielle Brautfrisuren für Bob-Schnitte. Sie werden also zweifelslos die perfekte Frisur für Ihre Hochzeit finden. Hochzeitsfriseure werden Ihnen garantiert die passende Hochzeitsfrisur für einen glamourösen Auftritt auf Ihrer Hochzeit zaubern. Lassen Sie sich bei dem Friseur Ihres Vertrauens die verschiedenen Brautfrisur-Modelle zeigen und entscheiden Sie sich zwischen modernen, romantischen oder vintage Brautfrisuren. Um Ihrer Hochzeitsfrisur etwas mehr Frische zu verleihen, können Sie Blumen als Haarschmuck einsetzen. Brautfrisuren mit einem Blumenkranz oder einzelnen Blumen sehen sehr romantisch und auch etwas verspielt aus.

Brautfrisuren mit Schleier

Die traditionelle aber auch sehr romantische und märchenhafte Form der Brautfrisur sind Brautfrisuren mit Schleiern. Für die meisten Bräute ist der Schleier vom Brautoutfit und der Hochzeitsfrisur nicht wegzudenken. Für das Standesamt reicht ein kurzer schlichter Schleier völlig aus, bei der kirchlichen Trauung hingegen sollten Sie einen traumhaft langen Schleier in Ihrer Brautfrisur einsetzen. Wie Sie den Schleier tragen ist völlig Ihren Vorlieben und den Empfehlungen Ihres Friseurs überlassen. In Hochsteckfrisuren können Sie den Schleier am Unterkopf unter der Hochzeitsfrisur anbringen lassen. Bei tief sitzenden Knoten kann der Schleier hingegen am Oberkopf angebracht werden.

Wie viel kostet die Brautfrisur und das Braut Make-Up im Friseursalon?

Für Brautstyling inklusive Hochzeitsfrisur und Braut Make Up, kommen Sie je nach Region auf Kosten von 200 bis 300 €. In den Preisen für das Make Up und die Frisur ist in der Regel ein Probetermin mit inbegriffen. Bei professionellen Stylisten, Visagisten und Friseuren kann Ihr Styling für die Hochzeit natürlich auch teurer sein. Sie können in den Friseursalons in Ihrer Nähe oder beim Friseur Ihres Vertrauens die genauen Preise anfragen und vergleichen. Die meisten Make-Up Artists kommen zu Ihnen nach Hause und stylen Sie vor Ort. Beachten Sie hierbei, dass gegebenenfalls zusätzliche Fahrtkosten anfallen können.

Wie viel kostet die Brautfrisur?

Die Preise der Hochzeitsfrisuren variieren von Stadt zu Stadt und von Salon und Salon. Hochzeitsfrisuren können – wenn es hoch kommt – bis zu 100 bis 200 Euro teuer sein. Natürlich finden Sie auch durchaus günstige Alternativen. Achten Sie aber darauf, dass es sich um einen professionellen Stylisten mit hochwertigen Produkten handelt. Schließlich möchten Sie, dass Ihre Frisur an Ihrem besonderen Tag perfekt sitzt.

Wie viel kostet das Braut Make-Up?

Auch die Preise des Braut Make-Ups können stark variieren und hängen von dem Stylisten, Ihren Vorstellungen und den verwendeten Produkten ab. Die Kosten des Hochzeits-Make-Ups können von 50 bis zu 100 Euro gehen. Damit Sie sich an Ihrem Hochzeitstag nicht ständig nach schminken müssen und sicher gehen können, dass die Hochzeitsfotos umwerfend werden, sollten Sie der Auswahl Ihres Hochzeitsstylisten große Achtung schenken.

Welches Braut Make Up passt zu Ihnen?

Prinzipiell sollten Sie beim Braut-Make Up beachten, dass Sie immer noch Sie selbst bleiben. Als natürlicher Typ sollten Sie auch beim Braut Make Up eher auf Natürlichkeit setzen. Schließlich strahlen Sie an dem Tag so oder so schon vor Glück und Freude. Für die Hochzeit müssen Sie vor allem darauf achten, dass Sie Schminke verwenden, die wasserfest und lange haltbar ist. Nur so wird Ihr Make Up Sie die komplette Hochzeit über in Szene setzen.

Welche Brautfrisur passt zu welchem Kleid?

Damit sowohl das Braut Outfit als auch die Hochzeitsfrisur und das Make-Up perfekt sind, sollte beides im Idealfall aufeinader abgestimmt werden. Die Wahl der Brautfrisur sollten Sie daher abhängig von Ihrem Brautkleid machen. Der Ausschnitt Ihres Brautkleids bringt die Frisur erst richtig zur Geltung. Deshalb sollten Sie – als stilbewusste Braut – darauf achten, dass Ihr Brautkleid und die Hochzeitsfrisur miteinander harmonieren.

Brautfrisuren für romantische Brautkleider

In erster Linie ist der Stil Ihres Hochzeitskleids entscheidend. Sollten Sie zu einem Brautkleid greifen, welches eher im romantischen Stil gehalten ist und mit vielen Stickerein und Perlen verziert ist, dann sollten Sie sich auch für eine entsprechende Frisur entscheiden. Ideal wäre eine ebenso romantische, verspielte und feminine Frisur. Unser Vorschlag für Sie: auffällige Hochsteckfrisuren. Die aufwendig hochgesteckten Frisuren mit schönen Locken und Wellen erwecken einen märchenhaften Eindruck. Die gelockten Hochsteckfrisuren passen am besten zu Brautkleidern mit einem V-Ausschnitt oder einem Ausschnitt in Herzform.

Brautfrisuren für schlichte Brautkleider

Sie sind eher die klassische Braut, die sich für ein schlichteres Hochzeitskleid entscheidet? Dann haben wir folgenden Ratschlag für Sie: Da das Brautkleid schon keine aufwendigen Details besitzt, können Sie mit einer auffälligen Frisur einen wunderschönen Kontrast setzen. Ein schlichtes Brautkleid bietet eine wunderbare Grundlage, um die Hochzeitsfrisur hervorzuheben. Also scheuen Sie sich nicht vor aufwendigen Frisuren und ergänzen Sie Ihr schlichtes Brautkleid mit einem schicken und auffälligen Haarstyling. Spielen Sie ruhig mit Haarteilen, Spangen, Blumen und Diademen.

Welche Brautfrisur passt zu Brautkleidern mit V-Ausschnitt?

Bräute, die sich trauen, greifen gerne mal zu Brautkleidern mit V-Ausschnitt. Der V-Ausschnitt verschafft ein atemberaubendes Dekolleté und einen tiefen Einblick. Je nach Tiefe des Ausschnittes wirken die Brautkleider klassisch, elegant, sinnlich oder verführerisch. Ein weiterer Bonus: Brautkleider mit V-Ausschnitt strecken den Oberkörper optisch. Unsere Empfehlungen richten sich ganz danach, welchen Look Sie erzielen möchten. Wünschen Sie sich einen gewagten Look, bei dem alle Augen auf das Dekolleté gerichtet werden, dann sollten Sie sich für eine hochgesteckte Brautfrisur entscheiden. Hochsteckfrisuren, die locker im Nacken sitzen und leicht gelockt sind, wirken nicht nur romantisch, sondern heben auch Ihr schönes Dekolleté hervor. Außerdem kreieren locker gewellte Haare, die locker hoch gesteckt werden, einen atemberaubenden Anblick. Möchten Sie Ihren Ausschnitt nicht so stark betonen, sollten Sie zu offenen oder halboffenen Brautfrisuren greifen. Solche Frisuren sorgen dafür, dass die Blicke nicht unbedingt auf Ihr Dekolleté gerichtet werden und erwecken einen romantischen Eindruck. Ein kleiner Tipp nebenbei: Mit Frisuen inspiriert im Stil der 20er und 30er kreieren Sie den Wow-Effekt, der jeden sprachlos da stehen lässt.

Welche Brautfrisur passt zu Brautkleidern mit Rückenausschnitt?

Ein schöner Rücken kann entzücken – nicht aber, wenn die lange Haarpracht das verführerische Rücken-Dekolleté verdeckt. Bei rückenfreien Hochzeitskleidern raten wir zu Frisuren, die den schönen Rücken betonen und ihn nicht unter den Haaren verstecken. Ihren Rücken können Sie am besten mit einer Frisur betonen, bei der die Haare im Nacken sitzen oder zur Seite gelegt werden. Wir empfehlen Ihnen bei tiefen Rückenausschnitten insbesondere seitliche Flechtfrisuren und im Nacken sitzende Dutts. Solche Frisuren sind wunderschön anzusehen und bieten freie Sicht auf den Rücken. Unsere Favoriten sind außerdem noch lockere Hochsteckfrisuren und lockere Dutts im Nacken.

Welche Brautfrisur passt zu schulterfreien Kleidern?

Schulterfreie und trägerlose Hochzeitskleider werden immer beliebter. Die modernen und eleganten Brautkleider lenken alle Blicke auf das Dekolleté, die Arme und die Schultern. Hier steht wieder im Vordergrund, welche Körperstelle Sie gerne betonen möchten. Da bei dieser Form des Brautkleids die Schultern und das Dekolleté freistehen, passt nahe zu jede Hochzeitsfrisur. Möchten Sie einen romantischen Look erzielen, so können Sie eine offene Frisur mit lockeren Wellen, eine edle Flechtfrisur oder eine halboffene Frisur in Betracht ziehen. Solche Frisuren kommen bei schulterfreien Brautkleidern wunderbar zur Geltung. Mit schulterfreien Brautkleidern harmonieren auch seitliche Frisuren. Entscheiden Sie sich für ein schlichteres Brautkleid und eine unauffällige Frisur, können Sie ganz auf Haar-Accessoires, wie Blumen, Fascinator und Schleier setzen.